Grundlagen Teambuilding-Events – 1.) Das Phasenmodell nach Tuckman (Teil 3)

3. Norming – Phase der Regelung und des Übereinkommens
In dieser Phase des Teambuildings werden gemeinsam Spielregeln und Normen diskutiert oder durch stillschweigende gefunden und eingehalten. Jedes Teammitglied hat seine Rollen im Team gefunden. Kooperation und Gemeinschaft tragen erste Früchte. Die Zusammenarbeit wird deutlich  harmonischer, das Team akzeptiert sich untereinander und wendet sich verstärkt seinen Aufgaben zu. In dieser Phase können Erlebnistrainings wie beispielsweise Murmelbahn den Effekt verstärken und den Mitarbeitern die Bedeutung von Schnittstellen-Kommunikation verdeutlichen.

teambuilding-3-murmel

4. Performing – Arbeits- und Leistungsphase
In der Phase zeigt das Team seine beste Leistung. Mit einer guten Organisation und klaren Rollenverteilungen übernehmen die Teammitglieder gemeinsam Verantwortung und arbeiten an der gemeinsamen Vision. Im Team herrscht eine angenehme respektvolle Arbeitsatmosphäre sowie eine transparente und ehrliche Kommunikation. Der Umgang mit Konflikten und Fehlern ist konstruktiv und immer fair. Das Team performt jetzt auf Höchstniveau. Zu diesem Zeitpunkt bietet es sich an den Erfolg des Teams im Rahmen des Erlebnistrainings MeinFilmdreh zu visualisieren und gebührend zu feiern.

teambuilding-3

#‎Teambuilding‬ ‪#‎Teambildung‬ ‪#‎Teamentwicklung‬ ‪#‎TeambuildingKöln‬ ‪#‎Teamarbeit‬ ‪#‎Teamtraining‬ ‪#‎Coaching‬ ‪#‎Mice‬ ‪#‎Führungskräfte‬ #Teamevent #teambuildingmaßnahmen #teambuildingideen

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

willi bonrath

Mehr unter: www.bonrath-kommunikation.de – Teambuildingwww.bonrath-kommunikation.info – Teambuildingwww.bonrath-kommunikation.de – Homepage TeambuildingBlog TeambuildingeventsBlog Teambuilding-MaßnahmenBlog Teambuilding-Ideen

Grundlagen Teambuilding-Events – 1.) Das Phasenmodell nach Tuckman (Teil 2)

  1. Forming – Phase des Einstiegs und der Findung
    In dieser ersten Phase geht es hauptsächlich darum, dass die Teammitglieder sich kennenlernen und die Richtlinien für die Rolle und die Funktion jedes Einzelnen innerhalb der Teamorganisation festzulegen. Dafür bedarf es gemeinsamer Spielregeln und Teamziele. Regeln, die das Verhalten des Einzelnen im Rahmen der gemeinsamen Arbeiten regeln sowie Ziele auf die die Teamarbeit ausgerichtet wird.Diese Vorarbeiten legen die Grundlage der zukünftigen Teamarbeit. Idealerweise werden diese gemeinsam im Rahmen eines Kick-Of-Workshops erarbeitet und mit einem Erlebnistraining wie beispielsweise Katapultbau etabliert.
  2. Storming – Phase der Auseinandersetzung und des Streits
    In der Phase des Stormings sind Unstimmigkeiten im Rahmen der Teamarbeit an der Tagesordnung. Das Team ist noch nicht eingespielt, Automatismen bezüglich der eigenen Rolle im Team sowie der Rollen der Kollegen greifen noch nicht. Machtkämpfen um Führung und den Status innerhalb des Teams führen zu Spannungen zwischen den Teammitgliedern. Die Stimmung im Team ist konfliktbeladen bis feindselig. Jetzt ist es wichtig, dass das Team sich erste Erfolgserlebnisse im Rahmen ihre Arbeitsorganisation verschafft und zu erahnen beginnt, wie gut die Mannschaft als Team funktionieren kann.

Mehr zu den beiden anderen Phasen folgt im nächsten Beiträgen

#‎Teambuilding‬ ‪#‎Teambildung‬ ‪#‎Teamentwicklung‬ ‪#‎TeambuildingKöln‬ ‪#‎Teamarbeit‬ ‪#‎Teamtraining‬ ‪#‎Coaching‬ ‪#‎Mice‬ ‪#‎Führungskräfte‬ #Teamevent #teambuildingmaßnahmen #teambuildingideen

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

willi bonrath

Mehr unter: www.bonrath-kommunikation.de – Teambuildingwww.bonrath-kommunikation.info – Teambuildingwww.bonrath-kommunikation.de – Homepage TeambuildingBlog TeambuildingeventsBlog Teambuilding-MaßnahmenBlog Teambuilding-Ideen